RSS

Archiv für den Monat Januar 2010

Erster Eindruck zu Schattenjäger

Mittlerweile ist seit dem Kauf des Regelwerkes ein bisschen Zeit vergangen und es wurden bereits zwei Runden WH40K Schattenjäger gespielt. Schon die erste Runde (ausnahmsweise mal unter meiner Leitung) schien die Spieler zu überzeugen und man konnte seit längerem richtige Begeisterung unter den geübten Rollenspielern erkennen. Das zweite Abenteuer, unter der Leitung von Matt, bewegte sogar den einen oder anderen Spieler zur Überlegung sich auch das Regelwerk anzuschaffen. Ich habe bereits gestern das Handbuch des Inquisitiors bestellt und dürfte es morgen im Briefkasten liegen haben.

Grundsätzlich fällt schon mal positiv auf, dass das Regelsystem mit dem des Warhammer Fantasy Rollenspiels sehr identisch ist, was zu keiner großartigen Umstellung des Systems führte. Es kommt sogar dazu, dass das System noch ausgereifter wirkt! Selbst RPG Neulinge kommen mit dem sehr einfachen Regel- und Würfelsystem der Warhammer Rollenspiele schnell klar.

Es gibt für mich nur ein kleines bis mittelschweres Problem, was die Warhammer Rollenspiele betrifft. Das Gemisch aus Tabletop-, Roman-, und RPG-Fluff führt hin und wieder zu gelegentlichen Klugscheisseraktionen gegenüber dem Meister und unter den Spielern, was das Spiel manchmal sehr bremsen kann. Oftmals überschneiden sich die drei Hintergründe und während der Meister den Ton angibt, wirft der Mitspieler dann sein Romanwissen rein, während der alte Tabletop Veteran auch noch was zu sagen hat.

Hat man dies allerdings im Griff, gestaltet sich Schattenjäger als ein sehr schönes SciFi RPG, welches moderne Technik mit 30er Jahre Flair gut mischt und für ordentlich Stimmung sorgt.

Wenn ich die Tage mal Zeit finde, stelle ich hier meinen Tech-Priester vor!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 25. Januar 2010 in Pen and Paper Rollenspiel

 

Verkaufe mein Shadowrun 3.01D Regelwerk

Im Regal muss ein wenig Platz geschafft werden und bevor ich es bei Ebay reinsetze, versuche ich hier noch mal mein Glück. Wie schon in der Überschrift beschrieben, möchte ich mein Shadowrun 3.01d Regelwerk verkaufen. Das Buch ist bis auf ganz kleine Gebrauchtspuren auf der Vorderseite des Umschlags wie neu. Habe nur wenige Mal drinne geblättert, das Buch stinkt nicht nach Rauch und ist sonstsehr gut in Schuss.

Der Preis würde bei 25 Euro liegen, verhandelbar. Bei Bedarf stelle ich hier noch mal ein paar Fotos rein.

Einfach einen Kommentar setzen und die Mail hinterlassen!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 19. Januar 2010 in Pen and Paper Rollenspiel

 

3, 2, 1… Meins!

Nach dem letzten kleinen Erfolg, was meine Pen & Paper Anschaffungen betrifft, kann ich dieses Mal einen größeren Erfolg feiern. Normalerweise bin ich im Internet bei dem WH40k Schattenjäger Regelwerk immer erst ab 49,95 EUR fündig geworden, was ich persönlich schon sehr dreist fand. Auch bei Ebay war es wirklich unglaublich schwer preis- & leistungstechnisch was gutes zu finden! Vor zwei Tagen bin ich dann allerdings (endlich) doch noch fündig geworden. Ein neuer Ebay Nutzer hat bis heute (13:33 Uhr) ziemlich viele seiner Rollenspielwerke verkauft, darunter eine deutschsprachige Uraltversion des Warhammer Fantasy RPGs, zig D&D Bücher und das Regelwerk zum WH40k Schattenjäger.

Wie auch immer, ich habe das Regelwerk für genau 35 EUR ersteigert, was ja im Vergleich des Originalpreises echt klasse ist. Laut der Beschreibung ist es wie neu! Die Kohle wird heute noch überwiesen und dann werde ich es hoffentlich bis zum nächsten Wochenende bekommen!

Ich will endlich in die WH40k  Welt eintauchen, nicht mehr die WH Fantasy Welt…

 
2 Kommentare

Verfasst von - 3. Januar 2010 in Pen and Paper Rollenspiel