RSS

Auf’m Sprung…

02 Mrz

Zu lange war die Blogpause, was mich immer wieder ärgert. Dabei fehlt es nicht mal an Stoff, sondern an Zeit. Seit einigen Wochen spielt man in unserer Gruppe wieder recht begeistert Schattenjäger. In Verbindung zu meinem zuletzt erworbenen Handbuch der Inquisition (sehr interessante Inhalte) konnte weiterhin das Vertrauen der Gruppe in diesem Setting erworben werden.

Der gefühlte Dolchstoß kam allerdings mit der Ankündigung von Deathwatch, da wir in unserer Gruppe einen solchen Fall haben, der einen ultimativen Space Marine spielen möchte.  Auch wenn man nicht immer so voreingenommen sein soll, kann ich es mir nicht vorstellen, dass dieses heroische Konzept mir gefallen wird.  Das hat jetzt nichts damit zu tun, dass ich mit Pipi in den Augen einen großen PG Faktor sehe.  Ich bin nach wie vor ein Freund der Einzelschicksale, die eigentlich unbedeutend sind aber gewaltige Makel aufweisen.

Wenn ich mir jetzt unsere Gruppe mit Deathwatch vorstelle, dann wird das zu 100 % ein S******vergleich und Geprolle der äußersten Schmerzgrenze. Es passt auch nicht zu der Mentalität unserer Spieler, diese Mentalität eines gedrillten Space Marine sehe ich persönlich in kaum einen und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass solche Runden spannend sein können.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 2. März 2010 in Allgemein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: