RSS

Archiv für den Monat April 2010

Meine Zukunft im Sandkasten

Nach dem vergangenen Wochenende und dem persönlichen Erfolg der „Sandbox-Runde“ habe ich mir reichlich Gedanken gemacht. Zunächst einmal, kann ich die nächste Runde kaum erwarten :-D, aber das nur am Rande.

Ich werde in Zukunft verstärkt Sandbox Runden, in den verschiedenen Systemen die wir spielen, leiten. Einfach aus dem Grund, da unsere Gruppe eh sehr Actiongeladen ist und Kriminalfälle weniger ihr Ding sind. Read the rest of this entry »

Advertisements
 
 

Savage Worlds: Sandbox – Del Demonio Triste

„Kriege ich ein Laserschwert? Ich bin ein wichtiger Spieler!“ so in etwa begann der gestrige Abend, in Anlehnung an den P&P Film, dessen Namen ich nur leider garnicht mehr weiß, während die Spieler ihre Charaktere in einer gemeinsamen, gemütlichen Runde erschufen.

Es war also unsere erste, wirklich bewußte – Sandbox Spielrunde mit dem SW System und die Ideen von The Clone haben mir weitergeholfen. Eigentlich war der Gedanke ein Cyberpunk Setting zu spielen, aber irgendwie war das garnicht von so großem Interesse, es wurde einfach nur gespielt. Read the rest of this entry »

 
4 Kommentare

Verfasst von - 25. April 2010 in Pen and Paper Rollenspiel

 

Georgios zu Gast bei „Der Nerd im Visier“

Mir selbst ist Georgios durch seine sehr ausführliche und tiefgehende Art von Rollenspiel-Bloggerei aufgefallen. Umso mehr erfreute es mich, auch ihn mal an die Leitung zu bekommen, um auch mal seine Sachen zu erfahren. War natürlich klar, dass Georgios auch hier wieder einen halben Roman zum Interview gibt. Dass er allerdings eine Buffy-Kampange gespielt hat, ist mehr als untrve. Wie auch immer… Roman… Ich meine… Interview ab!

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. April 2010 in Allgemein

 

PiHalbe zu Gast bei „Der Nerd im Visier“

Ich war zuletzt ein wenig eingespannt, was Berufsschule und Job betrifft. Aber nun folgt das nächste Interview und zwar von PiHalbe. Nichts ist nerdiger, als durch die Pfadfinder zum Rollenspiel zu kommen, doch PiHalbe beweist es. Das ein Pfadfinder natürlich überfordert ist, wenn auf einer Con ein paar Halbstarke vorbei schauen, ist demnach auch kein Wunder. Hier mal ein Beispiel, wie ICH das gelöst hätte. Es geht aber nicht um mich, also checkt einfach PiHalbes Interview.

Read the rest of this entry »

 
4 Kommentare

Verfasst von - 22. April 2010 in Allgemein

 

mein Gedanke zum Freeplay

Vor Jahren, als ich unsere Gruppe zum Rollenspiel bewegt habe, wurde Zeitweise so exzessiv Shadowrun gespielt, dass wir die Freeplay Runde einführten, da man manchmal mit Abenteuern garnicht hinterher gekommen ist.

Die Freeplay Runde war dabei, wie man vielleicht schon erahnt, ein freies Spiel bei dem die Spieler frei agierten und dem Spielleiter Impulse gaben und er lediglich reagierte, bzw. mit ihnen agierte – aber das wichtigste: der Spielleiter hatte kein Abenteuer bereit gelegt. Momentan habe ich mal wieder große Lust eine solche Freeplay Runde zu spielen,  erstens weil dort die Spieler einfach alles rausgelassen haben und konnten und auch als kleine Hommage an vergangene Zeiten.

Ich bin mir sicher, dass es auch diese Art des Spiels bereits schon gibt und nicht Freeplay genannt wird, aber ich oder wir interessieren uns dummerweise nie ernsthaft dafür was für ein Synonym gewisse Spielweisen und Arten tragen, denn als wir angefangen haben zu spielen, da wurde noch einfach nur gespielt wie man lustig war.

Grüße

Matt

 
9 Kommentare

Verfasst von - 22. April 2010 in Pen and Paper Rollenspiel

 

Cyberpunk am Samstag

Ich habe gestern kurzen SMS Kontakt mit unserem Bundeswehrsoldaten gehabt und für Samstag mehr oder weniger eine RPG Runde für Samstag klar gemacht. Mehr oder weniger soll heißen, ich habe eine Zusage, aber keine Zeiten abgemacht. Ich möchte daher am Samstag ein kleines SW Cyberpunk Setting spielen und überlege ob ich eine kleine Equiplist im Stil von SR bastel, denn irgendwie finde ich nichts in meinen Augen Großartiges an Cyberpunk Material für Savage Worlds, was ich eigentlich recht schade finde. Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 22. April 2010 in Pen and Paper Rollenspiel

 

Clone und Joni zu Gast bei „Der Nerd im Visier“

Heute gibt es ein nettes Interview von Hanni und Nanni… äh… Clone und Joni vom herzlichen Rollenspielblog. Witzigerweise haben sich beide dazu entschieden, sozusagen zeitgleich das Interview zu beantworten. Joni stellt sich hier als raubeiniger Rollenspieler da, der „Pseudo-Dramatik-Geschwätz“ nicht leiden kann und Magiern auch nichts abgewinnen kann. Sind wir schon mal zwei! Die Story zu Clones erstem Regelwerk ist auch nicht schlecht. Wie das alles nun genau aussieht, seht ihr am besten selbst. Hellyeah!

Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 19. April 2010 in Allgemein